Rezension Öffentliches Recht: Europarecht

Schwarze, Europarecht – Strukturen, Dimensionen und Wandlungen des Rechts der Europäischen Union, 1. Auflage, Nomos 2012 Von Ref. iur. Arian Nazari-Khanachayi, Frankfurt am Main Die nationale Rechtsordnung ist in vielen Bereichen durch die europarechtlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben determiniert. Damit ist das Europarecht kein „exotisches“ Rechtsgebiet (mehr), womit sich ausschließlich Völkerrechtler i. e. und i. w. S. zu befassen haben. So gehen mittlerweile viele „alltägliche Normen“ auf europäische Regelungen zurück, weshalb ihre Anwendung eine unionsrechtliche Auslegung erfordern kann (vgl. z.B. § 439 BGB). Dabei ist eine unionsrechtliche Auslegung nicht nur dann erforderlich, wenn eine Norm auf europäische Regelungen zurückgeht. Vielmehr können sich auch Vorgaben aus allgemeinen Grundsätze des Europarechts ergeben (vgl. etwa die Rückforderung unionsrechtswidriger Subventionen: §§ 48, 49 (L)VwVfG sind in diesem Bereich durch das Europarecht „überlagert“). Bereits diese zwei skizzierten Beispiele zeigen, dass das Grund- und Systemverständnis des Europarechts im 21. Jahrhundert eine unerlässliche Grundlage für die juristische Tätigkeit darstellt. Daher ist die Neuerscheinung der Beitragssammlung von Jürgen Schwarze, Professor für deutsches und ausländisches Öffentliches Recht, Europa- und Völkerrecht an der Universität Freiburg, zu begrüßen. Auf 1.151 Seiten werden nicht nur Beiträge zu den Strukturmerkmalen des Europarechts, sondern auch Spezialgebiete mit europarechtlichem Hintergrund zusammengestellt. Der Sammelband ist in zehn Abschnitten aufgeteilt. Das Ziel des Sammelbandes ist es dabei, die Strukturmerkmale des Europarechts anhand ausgewählter Beiträge des Verfassers zu illustrieren. Daher befassen sich die ersten acht Abschnitte mit Themen wie etwa die Konzeption des Europarechts, das Verhältnis des nationalen Verfassungsrecht zum europäischen Rech, der Schutz von Grundrechten in der EU oder etwa der Rechtsschutz in der EU ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK