PRISM: Strafanzeige wegen verbotenem Nachrichtendienst

«Whistleblower» Edward Snowden hat zahlreiche Programme zur globalen Überwachung aufdeckt – beispielsweise PRISM in den USA –, die mutmasslich auch die Schweiz, ihre Behörden und ihre Bewohner betreffen. Die Digitale Gesellschaft hat deshalb Strafanzeige (PDF) gegen Unbekannt bei der Schweizerischen Bundesanwaltschaft eingereicht.

Die Bundesanwaltschaft wird ersucht, eine Strafuntersuchung zu eröffnen, die Täterschaft in der Schweiz sowie im Ausland zu ermitteln und Anklage zu erheben ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK