Asyl für Snowden wäre ein Meilenstein für den Datenschutz und die Bürgerrechte

Natürlich sind es nicht nur die USA, die Aktivitäten im Internet überwachen; auch der deutsche Geheimdienst hat die Möglichkeit, TK-Anbieter wie die Telekom entsprechend anzuzapfen.

Und natürlich ist der unstillbare Informationshunger der Geheimdienste schon lange bekannt, wie beispielsweise der SPIEGEL-Artikel über die NSA aus dem Jahr 1989 deutlich macht. Was also haben uns die Enthüllungen von Edward Snowden gebracht?

Snowdens Verdienst: Öffentliche Diskussion

Snowdens Verdienst besteht darin, dass nun nicht mehr nur einzelne Verschwörungstheorien um das Thema wabern, sondern eine breite Diskussion um die Frage entstanden ist, wie viel Überwachung durch die Geheimdienste eine Gesellschaft aushalten kann und dulden sollte ...

Zum vollständigen Artikel


  • S.P.O.N. - Die Mensch-Maschine: Das konnte doch keiner ahnen! Oder?

    spiegel.de - 7 Leser - Der Skandal um die NSA-Überwachung hat ungeahnte Dimensionen erreicht. In Berlin gibt man sich überrascht, zeigt mit dem Finger aufeinander. Niemand will etwas gewusst haben. Kann das sein? Natürlich nicht. Es reicht ein Blick ins SPIEGEL-Archiv.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK