VMware Hosting: Technologiepartner der IT-Recht Kanzlei liefert Business Continuity aus der Cloud

Der Serviceprovider der IT-Recht Kanzlei Merkl IT mit Sitz in München erhöht mit der Infrastructure-as-a-Service-Lösung Virtual BackOffice | Dynamic Datacenter die Verfügbarkeit der lokalen IT-Infrastruktur. Um bei einem Ausfall oder Wartungsarbeiten eine Unterbrechung des IT-Betriebs zu vermeiden, wird die Server-Infrastruktur mit dem Rechenzentrum von Merkl IT vernetzt. Hier stehen reservierte Rechenkapazitäten zur Verfügung, die bei einer lokalen Störung den Betrieb der Dienste im Rechenzentrum automatisiert übernehmen. So kann die Ausfallzeit für einen Service auf ein Minimum reduziert werden.

Für Unternehmen, die von einer Cloud-Lösung profitieren und gleichzeitig auf die Sicherheit Ihrer Daten nicht verzichten wollen, bietet Merkl IT mit dem Virtual BackOffice | Dynamic Datacenter eine Infrastructure-as-a-Service in deutschen Rechenzentren.

Dies gewinnt aufgrund der kürzlich bekannt gewordenen Spionage- und Abhörversuche stark an Bedeutung und unterscheidet das Angebot klar von z.B ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK