Radio-Streit: Entscheid des IGE im Widerspruchsverfahren

Im Wortbildmarkenstreit zwischen dem Zürcher Lokalsender Radio 1 AG und Radio SRF 1 hat das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) den Widerspruch gemäss Art. 31 MSchG von Radio 1 AG abgewiesen. Radio 1 AG hatte im September 2007 unter anderem eine Wortbildmarke für das eigene Radio für die Nizza-Klassen 9, 35, 38 und 41 beim IGE hinterlegt. Anfang 2012 hatte das SRF Schweizer Radio und Fernsehen eine Wortbildmarke für sein Radio SRF 1 für die Nizza-Klassen 38, 41 und 41 hinterlegt. Daraufhin wurde im Widerspruchsverfahren vor dem IGE die angebliche Verwechslungsgefahr der Wortbildmarke von Radio SRF 1 mit derjenigen von Radio 1 AG gerügt ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK