OLG Hamburg: Private Facebook-Nachrichten dürfen nicht ohne Zustimmung des Absenders veröffentlicht werden

OLG Hamburg Beschluss vom 04.02.2013 7 W 5/13 Das OLG Hamburg hat entschieden, dass private Facebook-Nachrichten regelmäßig nicht ohne Zustimmung des Absenders veröffentlicht werden dürfen. Insofern l ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK