NSU-Prozess: Verständigungshilfe

Am heutigen Tag waren der Hausverwalter und (bislang) ein Handwerker aus der Zwickauer Frühlingsstraße Zeugen im NSU-Prozess. Die Befragung ist nicht frei von Verständigungsproblemen. So sind die sprachlichen Entfernungen zwischen Sachsen (Zeugen) und Franken (Vorsitzender) offenkundig größer, als die geographische Entfernung ihrer jeweiligen Heimat. Ich möchte helfen und habe in der Pause eine Liste mit wesentlichen Begriffen aus dem Wortschaft der Zeugen mit einer hochdeutschen Übersetzung erstellt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK