Die 10 Gebote – und das Urheberrecht

Was glauben Sie: Wo würden wohl die Kirchen, d.h. beispielsweise die EKD oder die Katholische Kirche und deren Glaubensgemeinschaften und die Glaubensgemeinschaften, die – durchaus auch rechtlich selbständig, aber – unter ihrem Dach versammelt sind, die Verletzung fremden geistigen Eigentums in der Liste der 10 Gebote subsumieren?

Kleine Erinnerung (nur falls Ihnen gerade nicht alle einfallen sollten, kann ja passieren), hier hat die EKD sie beispielsweise gelistet.

Also ICH würde sie ja am ehesten so beim 7. oder 10. Gebot für gut einsortiert und nicht unpassend finden.

Wie ich auf diese Frage komme? Sagen wir so: Auch Glaubensgemeinschaften haben Websites. Nicht nur die EKD selbst ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK