Strafbar: Das Anfertigen von heimlichen Foto- und Filmaufnahmen

Dank moderner Technik ist ein Foto oder Video mit dem Handy schnell und unbemerkt gemacht und innerhalb von Sekunden per MMS oder E-Mail verschickt oder auf Internetseiten und in sozialen Netzwerken hochgeladen. Grundsätzlich ist dagegen nichts einzuwenden, solange das “Motiv” von den Aufnahmen und der Veröffentlichung weiß oder damit rechnen muss. Aber ist es erlaubt, jemanden in einem intimen Moment heimlich zu fotografieren oder zu filmen?

Zunächst einmal gilt: Die Intimsphäre einer Person ist der Kernbereich des allgemeinen Persönlichkeitsrechts und vom Grundgesetz geschützt, sie ist geheim und darf nicht gegen den Willen des Betroffenen verletzt werden. Bildaufnahmen, die im Zusammenhang mit der Intimsphäre einer Person stehen, also bspw. Krankheit, Tod oder Sexualität, entziehen diesem Bereich die Heimlichkeit und stellen so eine solche Rechtsverletzung dar. Üblicherweise setzt man daher alles daran, ebendiese Aufnahmen zu vermeiden, indem man sich nur an vor fremden Blicken geschützten Orten “entblößt”. Da es jedoch in der Vergangenheit vermehrt auch dort zu Bildaufnahmen gekommen ist, hat der Gesetzgeber einen Straftatbestand geschaffen, die das Intimsein an Orten, an denen man auf ein Unbeobachtetsein vertrauen darf, vor heimlichen Aufnahmen und einer möglichen Veröffentlichung der Bilder/Videos schützt.

So genießt nach § 201 a StGB derjenige, der sich in einer Wohnung (oder einem Hotelzimmer) aufhält, absoluten Schutz vor Bildaufnahmen, die dem höchstpersönlichen Lebensbereich einer Person zuzuordnen sind. Werden an diesen Orten intime Fotos oder Videos von jemandem ohne dessen Zustimmung gemacht oder live übertragen (Absatz 1), die Aufnahmen gebraucht oder einem anderen zugänglich gemacht (Absatz 2), stellt dies eine Straftat dar, die entsprechend verfolgt werden kann. Es reicht dabei aus, dass der Aufnehmende in Kauf nimmt, dass die aufgenommenen Person mit der Aufnahme nicht einverstanden ist. D.h ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK