Hände weg von den Amtsgerichten.

In Mecklenburg-Vorpommern. Aus 21 macht 10.

Die Reduzierung ist leider politisch gewollt. Kammerpräsident und Kollege Schöwe weist in den neuen BRAK-Mitteilungen zu Recht darauf hin, dass gerade in einem Bundesland, welches offenkundig Probleme mit rechtsradikalem Gedankengut hat und in dem, wie er es nennt, “braune Kümmerer” auftreten, eine flächendeckend funktionierende Justiz vorhanden sein muss.

Menschen, denen es finanziell ohnehin nicht gut geht, werden nicht, um ihre rechtlichen Interessen wa ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK