Panama verabschiedet Gesetz zur Netzeinspeisung von Photovoltaik-Anlagen

(dena) - Wie das Präsidialamt des mittelamerikanischen Landes Panama vergangene Woche bekannt gab, wurde das Gesetz 37 vom 10.06.2013 nun formal in Kraft gesetzt. Ziel sei es, Anreize für die Errichtung und den Betrieb von Photovoltaikanlagen zu setzen. Besonders gefördert wird demnach der Ausbau von PV-Systemen unter 500 kWp. Jede private und juristische Person kann nun Anlagen dieser Größenordnung für den Eigenverbrauch und zur Einspeisung in das öffentliche Net ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK