(Strafvollstreckung) OLG Celle vom 21.12.2011 zum Begriff des Fluchtfalls in Überstellungsfällen (1 Ausl 44/11)

Nach Ansicht der Oberlandesgerichte entspricht der Begriff der Flucht im Sinne von Art. 2 Abs. 1 ZP-ÜberstÜbk und Art. 68 Abs. 1 SDÜ nicht dem Begriff des § 112 Abs. 2 Nr. 1 StPO; ein Verurteilter ist demnach im Sinne von Art. 2 Abs. 1 ZP-ÜberstÜbk und Art. 68 Abs. 1 SDÜ bereits dann flüchtig ist, wenn er sich in sein Heimatland begibt, einer Ladung zum Strafantritt nicht Folge leistet und sich der Vollstreckung im ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK