Sex in Gefängsniszelle, Job weg

Wie die Saarbrücker Zeitung hier berichtet, hat der Justizvollzugsbeamte, der in der JVA Rohrbach Sex mit einer Insassin bei offener Zellentür hatte, nun endgültig seinen Job verloren.

Das Verwaltungsgericht Trier hat die Rechtmäßigkeit der vorläufigen Dienstenthebung des Mannes bestätigt. Nach Bekanntwerden des Vorfalls wa ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK