doosh – interessante Anmeldestrategie

Kürzlich machte TV-Entertainer Stefan Raab mit der Erfindung eines Duschkopfes Schlagzeilen. Doch erstaunlicherweise fanden sich weder im Markenregister des DPMA und auch beim Europäischen Markenamt entsprechenden Markenanmeldungen für die “doosh” benannte Innovation. Schutz genießt die Marke aber trotzdem in Deutschland und auch der gesamten EU und zwar über eine Internationale Registrierung bei der WIPO. Auf Basis einer Schweizer Marke

(CH00643576) mit Anmeldedatum vom 31.01.2013 wurde am 16.05.2013 die Eintragung bei der WIPO erlangt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK