BAG zum "equal pay"-Anspruch bei Leiharbeit mit CGZP-Tarifvertrag

Bereits im März hatte Markus Stoffels hier im BeckBlog auf ein neues Urteil des Fünften Senats aufmerksam gemacht, das sich ausführlich mit dem "equal pay"-Anspruch von Leiharbeitnehmern beschäftigt, in deren Arbeitsverträgen auf einen unwirksamen CGZP-Tarifvertrag verwiesen wurde. Das Urteil vom 13.03.2013 - 5 AZR 954/11, BeckRS 2013, 69475, ist jetzt im Volltext veröffentlicht.

Langes obiter dictum

In einem langen obiter dictum erläutert der Senat, dass die Klägerin verlangen konnte, genauso bezahlt zu werden wie die Stammkräfte des Unternehmens, an das sie entliehen war ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK