ZI-Praxis-Panel 2011: Durchschnittsverdienst von ärztlichen Einzel- und Gemeinschaftspraxen

von Dipl.-Volksw. Katja Nies, Köln, www.praxisbewertung-praxisberatung.com Das im Mai vom ZI (Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Deutschland) veröffentlichte Praxis-Panel 2011 beleuchtet die wirtschaftliche Situation und die Rahmenbedingungen in der vertragsärztlichen Versorgung der Jahre 2007 bis 2009. (Das erste Praxis-Panel 2010 hatte die Jahre 2006 bis 2008 im Fokus). Obwohl es natürlich wünschenswert wäre, wenn die Daten noch aktueller wären, so stellt das Panel doch wieder eine wahre Fundgrube an interessanten Informationen über die vertrags­ärztliche Tätigkeit über alle Fachgruppen hinweg dar. In diesem ersten Teil sollen kurz einige zusammenfassende Daten für die Jahre 2007 bis 2009 dargestellt werden. Der Tabelle 1 sind z.B. folgende Zahlen zu entnehmen: Tabelle 1: Je Praxisinhaber [TSD EUR] Alle Praxen 2007 2008 2009 2009 zu 2007 Einnahmen 243,9 256,1 266,3 +9,2% Ausgaben 122,9 125,1 125,8 +2,4% Überschuss 121,0 131,0 140,5 +16,1% Real: +12,8% Differenziert man danach, ob der jeweilige Praxisinhaber in einer Einzel- oder Gemeinschaftspraxis tätig war, so sehen die relevanten Zahlen wie folgt aus: Tab ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK