Sollten wir da etwas über einen der SPD-Abgeordneten wissen?

…….Plagiats-Skandal und Verwandten-Beschäftigung war gestern. Studium ohne Abitur ist das neue Thema? Könnte mancher auf ersten Blick denken, wenn er liest: “SPD erkundigt sich nach Studium ohne Abitur”.

Will man da (fürsorglich, vorsorglich?) wissen, ob einem aus den eigenen Reihen im Fall der Fälle Ungemach….? Oder hat man da einen neuen Skandal des Politgegners im Auge……….? Kleiner Scherz.

Der SPD geht es im Rahmen einer kleinen Anfrage um den Zugang von sog. beruflich Qualifizierten zu Hochschulen.

Derzeit studieren in Deutschland einige tausend Menschen an den Universitäten, ohne eine Hochschulreife in Form des Abiturs zu haben. Diese Studenten sind sogenannte beruflich Qualifizierte ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK