Namen schützen lassen!

Für viele Unternehmer stellt sich die Frage, ob sie ihren Firmennamen oder die Namen der Produkte schützen lassen sollten. Diese Frage des „Namen schützen lassens“ kann nur mit Ja beantwortet werden.

Aus welchem Grund sollte man „Namen“ schützen lassen?

Der einfachste und gewichtigste Grund dafür, Namen schützen zu lassen, ist:

Damit niemand Ihre kreativ gestalteten Namen benutzen darf und so auf Ihren unternehmerischen Zug aufspringt.

Haben Sie sich Ihren Namen nicht schützen lassen, so stehen Sie der Konkurrenz beinahe schutzlos gegenüber, wenn Sie durch Ihren eigenen Erfolg einmal ins Rampenlicht gerückt sind. Der Name Ihres Unternehmens ermöglicht den Aufbau Ihrer Identität. Ihr Name steht für Ihre erfolgreichen Produkte oder Dienstleistungen. Sobald einmal Erfolg am Markt eingetreten ist wird es nicht lange dauern, bis Ihr Name von anderen „geklaut“ wird. Ist Ihr Name dann nicht wirkungsvoll geschützt, wird es schwierig, rechtlich einzuschreiten.

Noch schlimmer wäre es, wenn die Konkurrenz Ihren Namen schützen lässt. Dann könnte Ihr Konkurrent Ihnen die Nutzung des Namens, den Sie für Ihre Produkte verwendet haben, sogar verbieten. Ihre ganze Arbeit wäre dann umsonst und jemand anderes erntet die Lorbeeren.

Kann ich meine Namen schützen lassen durch Eintragung ins Handelsregister?

Viele glauben, dass man Namen ausreichend schützen lassen kann, indem die eigene Firmierung ins Handelsregister eingetragen wird. Das ist falsch. Die Eintragung ins Handelsregister hat nur zur Folge, dass ein anderes Unternehmen mit dem identischen oder ähnlichen Namen nicht im gleichen Bezirk eingetragen werden kann. Eine komplette Monopolisierung ist nicht möglich. Damit ist Ihr unternehmerischer Name nur in einem geringen Umfang geschützt. Insbesondere können Sie auf diese Art nicht die Namen Ihrer Produkte schützen lassen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK