EU-Datenschutz Grundverordnung: LobbyPlag-Ranking enthüllt Bestrebungen der Politiker

Wir haben bereits mehrfach über den Entwurf für die neue EU-Datenschutzgrundverordnung berichtet, mit der eine Vollharmonisierung des Datenschutzrechts in Europa angestrebt wird.

Aktuell befindet sich der Entwurf in einem zentralen Stadium des europäischen Gesetzgebungsverfahrens. Er wird im EU-Parlament und im EU-Ministerrat diskutiert.

3.300 Änderungsanträge zur Diskussion

Das EU-Parlament arbeitet sich derzeit durch 3.300 Änderungsanträge der Abgeordneten – eine außergewöhnlich hohe Zahl für solche Anträge. Die Zahl verdeutlicht, wie rege das Interesse daran ist, den bestehenden Entwurf zu kippen.

Ranking nach Ländern, Parteien und Abgeordneten

Die Seite LobbyPlag hat aufgezeigt, wie stark insbesondere der Einfluss der Industrie auf die Parlamentarier ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK