OLG Dresden stellt Betrieb ein

Das OLG Dresden stellt wegen des Hochwassers seinen Dienstbetrieb ab 18.00 Uhr für diese Woche ein. Verhandlungen finden bis einschließlich Montag nicht statt, teilte die Justizbehörde am Dienstag mit. „Wir gehen davon aus, dass der Str ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK