Der Knast ist keine Puppenstube – Keine rosa Zellen mehr in NRW

Gefängniszelle, Foto: Mikano

Es gibt Zeitgenossen, die haben die Vorstellung, dass der Knast für manch einen Straftäter eine Art besseres Hotel darstelle, in dem man es sich auf Kosten des Steuerzahlers gut gehen lassen könne. Eine richtige Strafe sei das doch gar nicht. Dass eine solche Betrachtungsweise den Wert der Freiheit und der ungehinderten sozialen Kontaktaufnahme und noch Einiges mehr außer Acht lässt, versteht sich von selbst, denke ich. Da müsste man vielleicht mal selbst ein wenig Knasterfahrung sammeln, um eine tatsächliche Vorstellung davon zu bekommen, welch vielfältigen Beeinträchtigungen ein Häftling im Rahmen dieses sehr speziellen “besonderen Gewaltverhältnisses” unterliegt.

Dass die Haftbedingungen nicht selten dazu angetan sind, Aggressionspotenziale zu fördern, ist eine Binsenweisheit. Gewalttätige Exzesse sind in Haftanstalten an der Tagesordnung ...

Zum vollständigen Artikel


  • Strafvollzug in NRW: Aus für rosa "Barbie-Zimmer" im Knast

    spiegel.de - 10 Leser - Das ging gründlich daneben: Nach einer Testphase zeigen sich Justizvollzugsanstalten enttäuscht von der angeblich beruhigenden Wirkung, die der Farbton "Cool Down Pink" in Gefängniszellen entfaltet. Die JVA Dortmund strich die Wände wieder weiß.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK