Rezension Strafrecht: Verkehrsunfallflucht

Himmelreich / Krumm / Staub, Verkehrsunfallflucht, 6. Auflage, C.F. Müller 2013 Von RA Sebastian Gutt, Helmstedt Das unerlaubte Entfernen vom Unfallort, allgemein bekannt als „(Verkehrs-) Unfallflucht“, beschäftigt die Praxis in erheblichem Umfang. Ob Verteidiger, Staatsanwalt, Richter, Sachverständiger oder Kfz-Haftpflichtversicherer, alle haben sich nahezu täglich mit den Voraussetzungen des § 142 StGB auseinanderzusetzen. Kurzum: Wir haben es hier mit einem klassischen „Massendelikt“ zu tun. Über die „Entkriminalisierung“ wurde bereits viel diskutiert, im Ergebnis ist jedoch alles beim Alten geblieben. Damit haben Juristen, Sachverständige und Versicherer sich auch künftig mit dieser umstrittenen Vorschrift und ihren Konsequenzen auseinanderzusetzen. Dass wir es hier mit einer zentralen Strafvorschrift zu tun haben, verdeutlicht das vorliegende Werk. Die namhaften Autoren haben es vollbracht, dem § 142 StGB ein komplettes Buch zu widmen, und das schon in der 6. Auflage. Für den bedauerlicherweise im letzten Jahr verstorbenen Autor Bückenkonnte Staub als Autor hinzugewonnen werden, der ebenfalls durch zahlreiche Veröffentlichungen bekannt ist. In der Neuauflage wurden Rechtsprechung und Literatur – wie üblich – auf den aktuellsten Stand gebracht. Das Buch richtet sich klar an den Verteidiger, und zwar nicht zuletzt, weil es in der Reihe „Praxis der Strafverteidigung“ erscheint. Konsequent beginnen die Autoren dann auch damit, das erste Gespräch zwischen Verteidiger und Mandant darzustellen, um verschiedene Verteidigungsstrategien zu erörtern. Hier können bereits für den Fortgang des Verfahrens entscheidende Weichen gestellt werden (z.B. Selbstanzeige, Aussageverhalten, Beschwerde bei vorläufiger Entziehung der Fahrerlaubnis etc.). Sehr gut gefallen hat mir, dass die Autoren dabei, aber auch insgesamt, ihre Sicht nicht nur auf das Strafrecht beschränken ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK