Obst und Gemüse

Bei der Abwicklung eines Verkehrsunfalls möchte ein Geschädigter Motorradfahrer eine Nutzungsausfallentschädigung haben, obwohl ihm unbestritten während der Zeit des Ausfalls ein PKW zur Verfügung stand.

Sein beschädigtes Motorrad war eine Reisschüssel SUZUKI SV 1000 S. Nun beruft sich der Geschädigte auf ein Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf aus dem Jahre 2008. ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK