Rezension Zivilrecht: KWG

Schwennicke / Auerbach, Kreditwesengesetz, 2. Auflage, C.H. Beck 2013 Von ref. iur. David Eckner, Düsseldorf Nach mehr als drei Jahren erscheint in der Reihe der gelben Erläuterungsbücher des C.H. Beck Verlags die lang erwartete Aktualisierung und Neubearbeitung des Kommentars zum Kreditwesengesetz. Die Herausgeber, Dr. Andreas Schwennicke und Dirk Auerbach, legen ein sehr gelungenes Werk vor, dem es gelingt, die zunehmende Verästelung, Komplexität und Fülle der regulatorischen Rahmenbedingungen des deutschen Kreditwesengesetzes auf weniger als zweitausend Seiten fassbar und für die Praxis nutzbar zu machen. Die Kommentierung besticht selbst bei praktisch komplizierten Vorgaben durch eine stets klare und unverschleierte Sprache. Positiver Nebeneffekt ist zudem die Einbindung von Beispielen, die die Regelungsbedingungen plastisch machen. Der Kommentar, wie schon seine Vorauflage, wird damit zu einem unverzichtbaren Begleiter im Regelungsdschungel des deutschen Kreditwesens, eine Bereicherung für die Praxis, die schnelle und zielgenaue Information benötigt. Zur Freude des Rezensenten sind dabei zugleich die überaus wichtigen Entwicklungen auf europäischer Ebene, zumindest aus einem Augenwinkel, mitbeachtet, ohne die ein Kommentar zum Kreditwesengesetz gewiss und denklogisch auch nicht auskäme. Nichtsdestotrotz überfrachtet die Darstellung nicht, sondern bleibt höchst lesbar. Mehr als zwanzig Bearbeiter, weitgehend – wenn nicht ausschließlich – aus der Praxis widmen sich den §§ 1 bis 65 KWG sowie den Normen des Zahlungsdiensteaufsichtsgesetzes. Daneben ist sehr zu begrüßen, dass an einschlägiger Stelle zugleich die Normen des Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetzes, der Anzeigenverordnung, der Prüfberichtsverordnung sowie zumindest (praktisch relevante) Teile der Solvabilitätsverordnung und Groß- und Millionenkreditverordnung mit eingeschlossen und kommentiert werden ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK