NEU: Der Fachanwalt für gute Rechtsvertretung

Die Geschichte der Fachanwaltschaften ist eine Geschichte voller Missverständnisse und Fehlentwicklungen. Ich verweise gerne noch einmal auf diesen meinen Beitrag, mit dem ich seinerzeit sogar in der LTO zitiert wurde. Mittlerweile gibt es neue - offenbar ernsthaft in Erwägung gezogene - Kreationen, z. B. den Fachanwalt für europäisches (!) Wirtschaftsrecht. Nach einigen unsäglichen Darbietungen aus der Anwaltschaft im Münchner NSU-Prozess hat jüngst ein Kollege einen "Fachanwalt für Opferrechte" gefordert. Ob der Aufsatz in der StraFo 2013, 199 - 203, ernst gemeint oder vielleicht doch Satire sein soll, ist mir nach wie vor nicht ganz klar ...Zum vollständigen Artikel


  • Kein zweifelsfreier Aprilscherz: Verlangt wird ein Fachanwalt für Sklavenrecht

    lto.de - 4 Leser - Es mag einerseits an die Grenzen des guten Geschmacks gehen, über Sklaven und ihre Rechte einen juristischen Spaß zu machen. Andererseits mögen es auch nicht alle Anwälte, wenn über das Ausufern von Fachanwaltschaften gescherzt wird. Der Denkanstoß zu einem Fachanwalt für Sklavenrecht ist kein ganz harmloser Witz von Martin Rath.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK