Land Berlin gewinnt Rechtsstreit um “berlin.com”

Das Land Berlin hatte sich gegen die Nutzung des Domainnamens “berlin.com” durch das US-amerikanische Unternehmen WORLD MEDIA GROUP, LLC, welches neben “berlin.com” zahlreiche weitere Informationsportale wie “lawyer.com”, “doctor.net”, “asia.com”, “india.com” und “london.com” betreibt, gewendet. Dieses hatte den Domainnamen “berlin.com” in Verbindung mit einer Informationsseite über die Hauptstadt Berlin genutzt.

Wie das Land Berlin mit Pressemitteilung vom heutigen Tag mitteilt, ist das Berliner Kammergericht in der Berufungsverhandlung der Rechtsauffassung des Landes Berlin gefolgt und hat dem beklagten Unternehmen untersagt, die Internetdomain “berlin.com” für die Bereitstellung von Informationen über die Hauptstadt Berlin zu benutzen:

Das Unternehmen hatte im Februar 2011 eine neue Version der Domain berlin ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK