Frist ist Frist

Anwälte wissen, was es heisst, wenn sie einen Schriftsatz erst 23:59 Uhr in den Versand per Fax ins Gerät einlegen und den Knopf drücken, der selbst dann nicht zeitlich sicher noch vor 00:00 Uhr beim Empfangsfax und mit Empfangsprotokoll nachweislich fristgerecht eingehen muss, wenn er nur 1 Seite hat und weder andere Faxsendungen beim Empfänger, noch Papierstau oder andere Störungen zur Hürde werden.

Es gibt in jeder Sparte der verschiedenen Rechtswege und damit juristischen Fachgebiete hinreichend Judikatur, höchstrichterliche inklusive, dazu.

Jurastudenten (aus Freiburg wie andere auch) können gar nicht früh genug diese lernen und auch kennenlernen. Ein paar scheinen sie nun anlässlich eines Termins beim Bundesverfassungsgerichts kennengelernt zu haben. Und im Windhundverfahren nicht frühzeitig genug für einen Platz als Publikum gesorgt zu haben.

Das Bundesverfassungsgericht weist regelmässig detailliert auf Akkreditierungsregeln bei den Mitteilungen über Termine zu mündlichen Verhandlungen online wie im Newsletter zu diesen früh- und rechtzeitig hin, wie und bis wann diese zu erfolgen hat. Wer lesen kann, lese sie. Man darf das bei Jurastudenten als Fähigkeit voraussetzen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK