Das Trennbankengesetz und die Trends in der Finanzindustrie

Ständig neue Rahmenbedingungen und Produkte – die Finanzindustrie erlebt aktuell große Veränderungen. Im Jahr sechs der Finanzkrise zeichnen sich zwei Trends ab: Die immer stärkere Regulierung und der Anstieg der alternativen Finanzierungsformen. Diese und weitere wichtige Entwicklungen beschreiben wir detailliert im aktuellen Update Banking & Finance.

Als „Trennbankengesetz“ in die öffentliche Diskussion eingegangen ist der von der Bundesregierung im Februar vorgelegte Gesetzentwurf. Er sieht vor, dass systemrelevante Kreditinstitute im Vorgriff auf einen potentiellen Krisenfall Sanierungs- und Abwicklungspläne erstellen. Zudem sollen die Risikobereiche innerhalb von Kreditinstituten voneinander abgeschirmt sein, indem ein rechtlich eigenständiges Unternehmen die „spekulativen“ Geschäfte tätigt.

Darüber hinaus sollen Geschäftsleiter von Kreditinstituten – über die bereits bestehenden gesetzlichen Regelungen hinaus – für Missmanagement strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden können ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK