Literaturhinweis: Neue Ausgabe der Fachzeitschrift "ER EnergieRecht" erschienen

Die Fachzeitschrift "ER EnergieRecht" möchte nach eigenem Bekunden dabei helfen, den Überblick über die Entwicklungen im gesamten Energierecht zu wahren. In der Ausgabe 3/2013 finden sich unter anderem folgende Beiträge mit Bezügen zum Recht der Erneuerbaren Energien: Aufsätze EEG und Finanzverfassungsrecht Prof. Dr. Edmund Brandt Der Aufsatz leistet einen Beitrag zur wieder aufgeflammten Diskussion um die Verfassungsmäßigkeit des EEG. Zu dem Zweck werden unter Anknüpfung an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts zentrale Argumentationsmuster freigelegt und Folgerungen namentlich für die Beurteilung der EEG-Umlage und der Besonderen Ausgleichsregelung abgeleitet. Besondere Ausgleichsregelung als Beihilfe? Dr. Dominik Greinacher Die deutsche Energiewende steht mehr und mehr im Fokus der Europäischen Kommission. Gegenstand dieser Beobachtung sind vor allem die verschiedenen Begünstigungen großer Stromabnehmer. Die Kommission hat bereits ein Beihilfeverfahren wegen der Netzentgeltbefreiung nach § 19 Abs. 2 StromNEV eröffnet. Der nachfolgende Beitrag zeigt, dass jedenfalls die Besondere Ausgleichsregelung nach §§ 40 ff. EEG keine Beihilfe i. S. von Art. 107 AEUV ist. Leitideen für ein Stromsystem mit einem hohen Anteil fluktuierender Erneuerbarer Erzeugung Eva Hauser Die Transformation des Stromsektors hin zu einem System, in dem immer größere Anteile der Stromerzeugung aus vor allem fluktuierenden Erneuerbaren Energien bereitgestellt werden, birgt nicht nur neue Herausforderungen energiewirtschaftlicher, sondern auch juristischer Art ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK