Abmahnung für Telekom Drosselung – Verbraucherzentrale NRW mahnt neue Vertragsklauseln zur DSL-Drosselung ab

Die Deutsche Telekom hat jüngst ihre Pläne zur künftigen Gestaltung der VDSL-Verträge veröffentlicht. Die neuen Vertragsmodelle sehen nach Nutzung eines bestimmten Datenvolumens eine Drosselung der Übertragungsgeschwindigkeit auf 384 kbit/s vor. So sind im kleinsten Tarif 75 GB Freivolumen vorgesehen. Gewisse Angebote, wie etwa T-Entertain, sollen von der Anrechnung auf das ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK