1. FC Kaiserslautern und die Suche nach neuen Vermögensberatern

Von der ersten Liga hatte der erste FC Kaiserslautern geträumt. Daraus wurde aber nichts. Man verlor nach Toren deutlich in der Relegation gegen Hoffenheim.

Seit 1996 ist man Werbepartner der DVAG. Dort setzt man auf Leidenschaft und Sportgeist, wie es so schön auf der Homepage der DVAG heißt.

Währenddessen wirbt die DVAG in ihrem Blog für Nachwuchsvermögensberater. Mit elf Fragen und elf Antworten will man den Beruf versüßen.

Gleichzeitig wird gewarnt: “Das Interesse ist groß, doch ein Wechsel – gerade in die Finanzbranche – will immer gut überlegt sein”, heißt es da. Dem kann ich mich in jeder Hinsicht nur anschließen.

Weiterhin werden folgende Überlegungen angestellt: “Oft muss man als Anfangsinvestition viel Geld aufbringen, in der Regel kreditfinanziert.” In der Finanzdienstleistungsbranche lebt der Berater von Vorschüssen ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK