Unverschuldeter Verkehrsunfall – trotzdem zum Rechtsanwalt?

Sie sind es gewohnt, von uns an dieser Stelle über aktuelle Rechtsfragen informiert zu werden. Heute möchte ich davon etwas abweichen, indem ich den Schwerpunkt auch auf meine Interessen legen möchte und darauf, Ihnen unbedingt dazu zu raten, gerade bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall einen Rechtsanwalt zu beauftragen. Vielleicht gelingt es mir, Ihnen zu vermitteln, dass meine Interessen dabei auch Ihre Interessen sind. Häufig höre ich den Satz: „Zum Anwalt gehe ich, wenn es Ärger gibt.“ Das freundliche Schreiben der Versicherung, welches zum Teil bereits einen Tag nach dem Unfall eingeht, vermittelt durchaus den Eindruck, dass keinerlei Ärger droht. Sie als Laie können und müssen jedoch nicht erkennen, ob der Inhalt dieses Schreibens uneingeschränkt auf Ihren Fall anwendbar ist. Gleiches gilt für ein Abrechnungsschreiben der Versicherung. Gerade in den letzten Jahren überschlägt sich die Rechtsprechung zu Problemen im Verkehrsunfallrecht. Stichworte sind z. B. Mietwagenkosten, Restwertveräußerung, Einholung eines Sachverständigengutachtens. So können Sie vor der Entscheidung stehen, ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mietwagen in Anspruch nehmen dürfen, ob Sie im Falle eines Totalschadens warten müssen, bis Ihnen die gegnerische Versicherung ein Restwertangebot unterbreitet oder ob Sie Ihr verunfalltes Fahrzeug sofort veräußern dürfen. Schwierig kann es auch sein, zu entscheiden, ob Sie einen freien, unabhängigen und von Ihnen beauftragten Sachverständigen mit der Begutachtung des Fahrzeuges beauftragen dürfen oder ob ein Kostenvoranschlag ausreichend ist.

Noch viel schwieriger ist es, zu beurteilen, ob und in welcher Höhe Ihnen bei einer Verletzung ein Schmerzensgeld zusteht. Häufig wird dieser Anspruch, gerade bei einem Schleudertrauma oder aber nicht sehr schweren Verletzungen von der Versicherung vollständig abgelehnt ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK