Rezension Strafrecht: Abschlussverfügung der StA

Brunner, Abschlussverfügung der Staatsanwaltschaft – Eine Anleitung für Klausur und Praxis, 12. Auflage, Vahlen 2012 Von Ri’in Domenica D’Ugo, Saarbrücken Das Hauptziel des 93-seitigen Buches aus der Reihe „Referendarpraxis“ ist die Vermittlung des „Rüstzeugs“ zur Bewältigung der im juristischen Staatsexamen wichtigen staatsanwaltlichen Verfügungsklausur, deren Anforderungen sich im Allgemeinen an der Praxis orientieren. Daher richtet sich das Werk auch an den jungen Staatsanwalt. In 6 Kapiteln erläutert der Autor die Grundlagen für die Bearbeitung der Klausur, die Erhebung der öffentlichen Klage, die Anklageschrift, den Strafbefehlsantrag, die vorläufige und die endgültige Einstellung des Verfahrens. Daran schließen sich knappe Ausführungen dazu an, wie beim Tod des Beschuldigten zu verfahren ist. Den Abschluss bildet eine Beispielsklausur inklusive ausformulierter Verfügung und Anklageschrift ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK