Dorda Brugger Jordis berät Secop bei Kauf von ACC Austria

DORDA BRUGGER JORDIS Rechtsanwälte haben SECOP, eine Tochter des börsenotierten Münchner AURELIUS Konzerns, bei der Übernahme des Fürstenfelder Kompressoren-Herstellers ACC Austria GmbH beraten. SECOP erwarb ACC Austria im Wege eines Asset Deals aus dem Insolvenzverfahren. Für das Distressed M&A-Beratungsteam von DORDA BRUGGER JORDIS – Felix Hörlsberger und Christian Ritschka (Distressed M&A) sowie Stephan Polster (Kartellrecht) und Tibor Varga (Finanzierung) – war es innerhalb kurzer Zeit bereits die zweite Begleitung eines erfolgreichen Erwerbers in einem großen insolvenzrechtlichen Bieterverfahren. Denn das gleiche Team hatte auch rund um den Jahreswechsel die Schoeller Metternich Beteiligungs GmbH beim Erwerb der “Pierre Lang” Gruppe beraten ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK