Datenschutz: Facebook-Recherche durch Arbeitgeber & Arbeitsagentur

Am 24. Mai 2013 hat der Fernsehsender n-tv ein Interview mit Herrn Rolf Poschmann, IITR-Regionalpartner Nordrhein-Westfalen, zum Thema “Datenschutz: Facebook-Recherche durch Arbeitgeber & Arbeitsagentur” geführt.

Das Interview kann bei Youtube eingesehen werden:

Zum Hintergrund:

Äußerungen des Bundesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Peter Schaar (n-tv) Datenschützer schlägt Alarm: ...Zum vollständigen Artikel

Datenschutz: Facebook-Recherche durch Arbeitgeber & Arbeitsagentur - n-tv Beitrag mit Rolf Poschmann

n-tv Interview vom 24. Mai 2013 mit Rolf Poschmann (www.iitr.de) zum Thema Datenschutz und Facebook-Recherche durch Arbeitgeber & Arbeitsagentur.



  • Suche nach Hartz-IV-Betrügern: Facebook-Recherche nicht erlaubt

    n-tv.de - 11 Leser - In ihrem Bemühen, Sozialmissbrauch einzudämmen, wenden sich Mitarbeiter von Jobcentern an den Datenschutzbeauftragten Schaar. Sie wollen wissen, ob sie Hartz-IV-Bezieher bei sozialen Netzwerken überprüfen dürfen. Doch Schaar äußert massive Bedenken.

  • Datenschützer: Facebook-Jagd auf Hartz-IV-Betrüger

    bild.de - 8 Leser - Der Bundesbeauftragte für Datenschutz, Peter Schaar (58), warnt vor einer neuen Facebook-Falle der Jobcenter für Hartz-IV-Bezieher.

  • Hartz IV: Buschkowky für Facebook-Ausforschung von Erwerbslosen

    neues-deutschland.de - 10 Leser - Ungeachtet der Kritik von Datenschützern spricht sich der umstrittene Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln, Heinz Buschkowsky (SPD), für die gezielte Suche der Behörden nach angeblichen Hartz-IV-Betrügern via Facebook aus. Linken-Politiker widersprachen dem energisch.

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK