„Bring Your Own Device” und der Datenschutz

Unter „Bring Your Own Device“ (BYOD) ist ein Unternehmensprogramm zum Einsatz spezieller IT zu verstehen, wenn das genutzte Gerät dem Mitarbeiter gehört und das Gerät Zugriff auf IT-Ressourcen des Unternehmens ermöglicht. Es kann sich in diesem Zusammenhang sowohl um mobile als auch um statisch genutzte Geräte handeln. Von der Thematik umfasst ist ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK