Warnung ja – Champions-League Plot NEIN

Große Aufregung heute morgen um einen angeblichen Anschlagsplan auf ein Public-Viewing heute Abend. Was steckt dahinter? Tatsächlich gibt es einen Hinweis auf einen möglichen Terror-Plot in den kommenden Tagen. Der Hinweis kommt nach meinen Informationen vom russischen Inlandsgeheimdienst FSB. Es ist die Rede davon, dass es in Deutschland Personen aus dem radikal-islamistischen Bereich geben könnte, die einen Anschlag planen. Wann dieser Anschlag sein soll und wo er stattfinden könnte, weiss der FSB aber offenbar nicht.

Also gibt es keinen Hinweis auf einen Zusammenhang mit dem Champions-League Finale oder Public Viewing Veranstaltungen. Alle Meldungenm hierzu sind pure Spekulation. Aber die Russen haben deutschen Sicherheitsbehörden wohl mindestens eine konkrete Person genannt, die mit der Sache zu tun haben soll ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK