Von alten Quellen: Adelholzener – “Stille Wasser sind tief”

Die Adelholzener Alpenquellen im Chiemgau sind mit einer mehr als 1700-jährigen Tradition der älteste Mineralbrunnen Bayerns. (Mehr und Interessantes zur Geschichte auch hier auf der Website der Adelholzener Alpenquellen zur Historie)

Seit 1907 ist das Unternehmen inzwischen im klösterlichen Besitz.Wenn Sie dabei nun eine Assoziation von Antiquiertheit haben sollten, könnte Sie überraschen, mit welch modernen Mitteln und Medien man nicht nur im Webauftritt des Unternehmens auf dem Markt Präsenz zeigt, nicht nur beim Qualitätsversprechen und der Technologie zur Herstellung und Vermarktung des Mineralwassers. Über das und dessen Herkunft Sie unter anderem dort mehr erfahren.

Als eine von drei Geschäftsführerinnen leitet Schwester Theodolinde das Unternehmen nach ihren Glaubensvorstellungen und lebt mit drei anderen Schwestern im Ordensheim oberhalb des Mineralwasserunternehmens in Adelholzen.

Lohnenswert auch ein Besuch der „Wasserwelt“ in Bad Adelholzen, in welcher Sie in die Unternehmensgeschichte eintauchen, Produktvielfalt kennenlernen und die innovativen Abfüllanlagen aus nächster Nähe kennenlernen können.

Durch große Fensterglasscheiben sind Sie live dabei, wie Mehrwegprodukte in PET und Glas abgefüllt werden, das Wasserwelt-Team Ihnen gerne Fragen beantwortet und Sie die neuesten Produkte probieren lässt.

Sie können das Besucherzentrum während der Öffnungszeiten selbst erkunden oder telefonisch eine Führung vereinbaren. Ansprechpartner : Sabine Krämer und Marie-Luise Richter/ Telefon: 08662/62-361

Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr E-Mail: info.wasserwelt@adelholzener.de

Adelholzener ist ein Unternehmen mit einer eindeutig sozialen Ausrichtung. Seit 1907 gehört der Mineralbrunnen zur Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul, Mutterhaus München ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK