Das Recht des Haustiers, Fahrstuhl zu fahren.

Wohnungseigentümer haben manchmal lustige Ideen.

So kamen immerhin 71 von 90 Eigentümer einer Wohnungseigentümergemeinschaft in Südbaden auf die Idee, eine Hausordnung mit folgendem Text zu beschließen:

“Die Beförderung von Tieren in beiden Personenaufzügen von Haus 1 (Kirchstraße 12) ist nicht gestattet.”

Die Mieter eines Eigentümers pfiffen auf dieses Verbot und transportierten fleißig weiter. D ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK