Wenn ich der Bohlen wär...

...würde ich mir die zwei Streithähne schnappen und ein Duo daraus machen:
Die Wendler
Ich hab´s ja nicht so mit Schlagermusik, und ich kenne weder eine Interpretation von Michael noch eine von Frank Wendler (singt der überhaupt Schlager?). Michaels Repertoire (von "Sie liebt den DJ" über "Sie liebt ihn immer noch (DJ - Teil 2)" bis hin zu "Warum lügen die Sterne") wird daran auch in näherer Zukunft nichts ändern. Zu Frank kann ich da derzeit keine Aussage machen. Rein juristisch gesehen machen die beiden aber durchaus hörenswerte Schlagzeilen: M. und F. W. streiten sich jetzt schon längere Zeit darum, wer von beiden sich denn nun "Der Wendler" nennen dürfe. F. hat sich dafür sogar eine Marke schützen lassen. Und dann M. verklagt, er solle die Bezeichnung nicht mehr - insbesondere nicht mehr zu Zwecken der Unterhaltung, kulturellen Aktivitäten, Musikproduktion sowie Musikdarbietungen - verwenden. 1. Akt Das Landgericht Düsseldorf hat dann zunächst mit Urteil vom 14.03.2012, Aktenzeichen: 2a O 317/11, entschieden, dass M. den Namen weiter nutzen dürfe. Die Klage erwies sich sogar als Retourkutsche, denn im Gegenzug sollte F. seine Marke löschen lassen. 2. Akt Eine Instanz weiter hat jetzt das Oberlandesgericht Düsseldorf mit Urteil vom 21.05 ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK