Durchsuchungen gegen “Revolutionäre Aktionszellen”

Länger war es still im Ermittlungsverfahren gegen die “militante gruppe” (mg) bzw. mögliche Nachfolger. Heute hat der Generalbundesanwalt die Durchsuchung von 21 Wohnungen in Berlin, Stuttgart und Magdeburg bekannt gegeben. Die Aktion richtet sich gegen neun mögliche Mitglieder einer Nachfolgergruppe der “mg” ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK