Schwierige Geburt für Elterngeld bei Double Feature

Ich sag’s Ihnen lieber gleich: Holen Sie sich erst ein Tasserl Tee oder ein Haferl Kaffee, der folgende Sachverhalt hat’s in sich und wir wollen hier nix verwechseln. So, als ob wir einen Zwilling nicht vom anderen unterscheiden könnten.

Und womöglich für den einen der Zwillinge was dem anderen Elternteil oder einem der Elternteile zu wenig zugestehen würden. Denn um einen solchen “Doppelpack beim Nachwuchs” und wie das mit dem Elterngeld läuft, wenn nicht nur EIN Elternteil daheim bleibt, bis der Nachwuchs läuft, sondern beide und zwar so, dass beide nur durch den Mutterschutz bedingt leicht zeitversetzt, sonst aber gleichzeitig daheim bleiben. Und daher jeder Elterngeld beanspruchen. Und damit im Ergebnis eben quasi auch “verdoppeln” wollen, geht es in einem Fall des Bundessozialgerichts nun. Wobei “verdoppeln” es nicht ganz trifft, denn es geht ja um die Betreuung zweier Kinder. Und wären diese mit Elternzeiten nacheinander zur Welt gekommen und eines vom einen und das andere vom anderen Elternteil betreut worden, wäre leichter zu rechnen.

Also……Coffein, Teein, Konzentration!

In der mündlichen Verhandlung am 27. Juni 2013 wird der 10. Senat des Bundessozialgerichts über mehrere Revisionen zum Bundeserziehungsgeld und Bundeselterngeld entscheiden. Darunter zwei Verfahren mit dem Freistaat Bayern auf Beklagtenseite.

Kläger zweier Verfahren sind die Eltern der am 9.2.2007 geborenen Zwillinge E und R.

1. Elternzeit

Die klagende Ehefrau erhielt im Anschluss an den Mutterschutz vom 25.6.2007 bis 11.4.2008 und ihr klagender Ehemann vom 12.3.2007 bis 20.3.2008 Elternzeit.

2. Klägerin:

Vom 12.4. bis 8.6.2008 nahm die Klägerin Erholungsurlaub. (Also direkt im Anschluss an die Elternzeit. Seien Sie jetzt ja vorsichtig mit Ihren Gedanken – Elternzeit ist auch für manchen kein Urlaub, sondern anstrengend ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK