“Brandgefahr im Fall Mollath” ?

Mit einer solchen wurde jedenfalls nach diesem brandaktuellem Bericht hier begründet, was man ihm bei einer Durchsuchung und Beschlagnahme abgenommen hat und angeblich woanders lagern müsse.

Das Vorgehen in dem Fall, der eigentlich bereits Zündstoff genug bisher böte und in dem ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK