“Generation Bildzeitung” oder “Wenn der Mund das Hirn überholt”

Wenige Minuten ist es her, dass der Autor die Erfahrung machen konnte, dass jeder Mensch einen Schalter hat, den man betätigen muss, damit dieser ohne nachzudenken aus sich herausgeht um nicht zu sagen explodiert. In diesem Fall war es der Schalter “dumme, ignorante Menschen”.

Aber von Anfang an. Die Mainzer Verkehrsgesellschaft hat momentan Werbeflächen an das ZDF vermietet. Darauf wirbt es für die “heute-Show” mit den Worten “Bildung wird überschätzt.” und für die Sendung “Pelzig hält sich” mit dem Vorschlag die Renten an die Benzinpreise zu koppeln. Das ganze in der Aufmachung von Wahlwerbung in Anlehnung an die bevorstehende Bundestagswahl. Nun sah sich ein andere Fahrgast, bärtig, Mitte 60 im sonst leeren Bus anscheinend genötigt Lautstark kundzutun, wie schwachsinnig er es doch fände die Renten an die Benzinpreise zu koppeln.

Daraufhin der Mund des Autors: “Sie wissen aber, dass das ein Satire-Talk ist?” Hirn des Autors: “Scheiße, Mund, was machst du da?!” Fahrgast: “Jaja klar, aber das ist doch richtig dämlich!” Mund des Autors: “Das soll ein Witz sein!” Der Busfahrer fängt an zu grinsen ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK