1. juristisches Staatsexamen und die Stu­di­en­ab­schluss­för­de­rung

Be­steht eine Ab­schluss­prü­fung aus meh­re­ren Tei­len, zu denen je­weils ge­son­dert zu­ge­las­sen wird, und bil­den die ein­zel­nen Teile un­ge­ach­tet ihrer et­wai­gen prü­fungs­ver­fah­rens­recht­lich ei­gen­stän­di­gen Aus­ge­stal­tung bei einer Ge­samt­be­trach­tung eine zeit­li­che und sach­li­che Ein­heit, sind Aus­zu­bil­den­de zu der Ab­schluss­prü­fung im Sinne des § 15 Abs. 3a Satz 1 BAföG a.F. grund­sätz­lich zu­ge­las­sen, so­bald sie zu deren ers­ten Teil zu­ge­las­sen sind.

Maß­geb­li­cher An­fangs­zeit­punkt für die nach § 15 Abs. 3a Satz 1 BAföG a.F. an­zu­stel­len­de Pro­gno­se, dass der Aus­zu­bil­den­de die Aus­bil­dung in­ner­halb der Ab­schluss­hil­fe­dau­er ab­schlie­ßen kann, ist der Be­ginn des Zeit­rau­mes, für den die Leis­tung von Hilfe zum Stu­di­en­ab­schluss be­an­tragt wird. Prü­fungs­stel­le im Sinne des § 15 Abs. 3a Satz 1 BAföG a.F. ist das Prü­fungs­amt, das für das Prü­fungs­ver­fah­ren zu­stän­dig ist, das der Aus­zu­bil­den­de in dem je­wei­li­gen Zeit­punkt be­treibt.

Nach § 15 Abs. 3a Satz 1 BAföG a.F. wird Auszubildenden an Hochschulen, die sich in einem selbständigen Studiengang befinden, als Hilfe zum Studienabschluss für höchstens zwölf Monate Ausbildungsförderung auch nach dem Ende der Förderungshöchstdauer nach § 15 Abs. 3 Nr. 1, 3 oder 5 BAföG a.F. geleistet, wenn der Auszubildende spätestens innerhalb von vier Semestern nach diesem Zeitpunkt zur Abschlussprüfung zugelassen worden ist und die Prüfungsstelle bescheinigt, dass er die Ausbildung innerhalb der Abschlusshilfedauer abschließen kann.

Das Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg ist ein in sich selbständiger Studiengang im Sinne des § 15 Abs. 3a Satz 1 BAföG a.F. In ihm werden den Auszubildenden sämtliche Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, die zur Erlangung des mit dem Bestehen der Abschlussprüfung verbundenen berufsqualifizierenden Abschlusses notwendig sind ...

Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK