NSU-Prozess beginnt richtig: Anklagesatz ist verlesen

Die Ankläger im NSU-Verfahren

Nach dem schon geschilderten Hickhack über weitere Anträge der Verteidigung wurde am Nachmittag die Anklage (genauer: der rund 30seitige Anklagesatz) durch Bundesanwalt Herbert Diemer zügig in kaum einer Stunde verlesen. “So”, sagte Dr. Diemer kurz vor Ende, bevor die Parargaphenketten kamen, nahm ungetadelt einen Schluck Wasser und las den Endspurt. Bei den Angeklagten war die ganze Zeit über keine wie auch im ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK