Unfähige alte Männer des BGH bereichern sich an Gerichtsurteilen

Telemedicus deckt auf: http://www.telemedicus.info/article/2550-Urteile-als-Nebenverdienst-beim-BGH.html "Es ist offenbar gängige Praxis, dass sich einzelne Richter an der Erfüllung dieses Verfassungsauftrages privat bereichern. An einer Leistung, die gerade nicht über die Tätigkeit hinaus geht, für die sie bereits öffentliche Bezüge erhalten haben. Dieses Vorgehen hinter einer �wissenschaftlichen Tätigkeit� zu verstecken, ist nicht nur moralisch wi ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK