Baden-Württemberg bringt Klimaschutzgesetz auf den Weg

(LEXEGESE) - Die Landesregierung von Baden-Württemberg hat in ihrer Kabinettssitzung am 7. Mai 2013 nach eigenen Angaben den Entwurf eines Klimaschutzgesetzes des Landes Baden-Württemberg verabschiedet. Der Entwurf soll noch vor der Sommerpause vom Landtag beraten werden. Mit dem Klimaschutzgesetz definiert Baden-Württemberg Zielmarken für die Reduzierung von Treibhausgasemissionen bis zum Jahr 2050 und will die Voraussetzungen für die Umsetzung der dafür nötigen Maßnahmen schaffen. Begleitet wird das Gesetz von einem Integrierten Energie- und Klimaschutzkonzept, das nach einer ersten freiwilligen Bürger-und Öffentlichkeitsbeteiligung jetzt konkret ausgearbeitet wird. Im Vergleich zum Basisjahr 1990 sollen die Treibhausgasemissionen bis 2020 mindestens um ein Viertel verringert werden ...Zum vollständigen Artikel


Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK