Rezension Öffentliches Recht: Besteuerung von Unternehmen

Scheffler, Besteuerung von Unternehmen I, Ertrag-, Substanz- und Verkehrssteuern, 12. Auflage, C.F. Müller 2012 Von Ri’in Domenica D’Ugo, Saarbrücken Dieses Werk ist Teil einer dreibändigen Reihe zum Thema „Besteuerung von Unternehmen“ aus dem Hause C. F. Müller. Den Inhalt des hier besprochenen ersten Teils kann man dem Untertitel entnehmen, wobei zusätzlich die (unternehmensbezogene) Erbschafts- und Schenkungssteuer eigenständig im Rahmen eines Kapitels „Besteuerung des Vermögenstransfers“ behandelt wird. Teil II der Reihe beschäftigt sich mit der Steuerbilanz, Teil III mit der Steuerplanung. Die 12. Auflage des Buches beinhaltet Aktualisierungen betreffend das Wachstumsbeschleunigungsgesetz, das Jahressteuergesetz 2010, das Steuervereinfachungsgesetz 2011 u. v. m. In dem Buch werden drei Gruppen von Steuern dargestellt: Unter den Ertragssteuern versteht man grundsätzlich die Besteuerung des finanziellen Ergebnisses, Substanzsteuern beziehen sich auf den Mittelbestand, Verkehrssteuern werden auf Verkehrsvorgänge des Unternehmens erhoben. Der Darstellung dieser Komplexe erfolgt in einer auf den ersten Blick eher unübersichtlichen Gliederung, was aber der Fülle der Themen geschuldet ist. Im ersten Teil mit dem Titel „Einführung“ werden Grundbegriffe, das Steuersystem und seine Rechtsquellen umrissen. Der zweite Teil befasst sich mit den Ertragssteuern. Nach einem kurzen Überblick in einem ersten Abschnitt dieses Teils folgen umfangreiche Ausführungen in den Abschnitten „Einkommensteuer“, „Körperschaftssteuer“, „Gewerbesteuer“ und „Zuschlagssteuern“, womit Kirchensteuer und Solidaritätszuschlag gemeint sind ...Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK