Ist Radiowerbung für den Zahnarzt verboten?

Vor kurzem hatte das Landesberufsgericht für die Heilberufe in München über eine Radiowerbung eines Zahnarztes zu entscheiden. Mit Urteil vom 11.01.2013 (Az. LBG-Z 1 /12) erklärte das Gericht Folgendes:

Der Fall:

Im Sommer 2010 strahlte ein Radiosender im Auftrag einer zahnärztlichen Tagesklinik mehrfach folgenden Radiospot aus:

Es ist x Uhr xx Zeit den Zahnarzt zu wechseln! In der zahnärztlichen Tagesklinik Dr. E. bekommen Sie alle zahnmedizinischen Leistungen zu bezahlbaren Preisen. Infos unter www.de

Die Entscheidung:

Das Landesberufsgericht für Heilberufe erklärte, dass § 8 Abs. 2 der Berufsordnung für Zahnärzte es als berufsunwürdig ansehe, wenn ein Zahnarzt einen Kollegen aus seiner Behandlungstätigkeit oder als Mitbewerber durch unlautere Handlungen zu verdrängen versucht ...

Zum vollständigen Artikel

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK